Über das JARO Institut

Das JARO Institut wurde am 20. Juli 2018 als gemeinnütziger Verein gegründet und charakterisiert sich durch die langjährige Expertise seiner Gründerinnen im Bereich Tourismus und Beschaffung. Dieses Fachwissen mit dem Schwerpunkt auf nachhaltigem Wirtschaften steht im Zentrum unserer Arbeit. Wir widmen uns dem interdisziplinären Wissenstransfer in nachhaltigem Tourismus und nachhaltiger Beschaffung sowie dem Einfluss digitaler Entwicklungen in diesen Bereichen. Die Organe des Instituts sind der Vorstand, der wissenschaftliche Beirat und die Mitgliederversammlung.

Unser Angebot


Werden auch Sie Ihrer Unternehmensverantwortung gerecht und lassen Sie sich von uns dabei unterstützen, Ihren Beitrag zur Erreichung der 17 UN-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung zu leisten.

Nachhaltige Qualitätssicherung & Prozessoptimierung: Wir unterstützen Sie bei der Recherche, Auswahl und Erarbeitung von Siegeln sowie der Vorbereitung auf Audits

Angewandte Forschung: Wir forschen, recherchieren und analysieren für Sie sowohl zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen als auch zu kundenspezifischen Fragestellungen: Studien, Recherchen, Umfragen, Analysen, Berichte

Wissenstransfer: In verschiedenen Schulungs– und Veranstaltungsformaten stellen wir Ihnen unser Expertenwissen und unser Netzwerk für Ihre Mitarbeiter und Stakeholder zur Verfügung (online & offline): Schulungen, Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Referate & Präsentationen, Webinare

Beratung: Wir konzipieren und entwickeln mit Ihnen Nachhaltigkeitsstrategien und begleiten Sie bei der Umsetzung, Evaluierung und Einbindung digitaler Innovationen

Unsere Nachhaltigkeitsziele


Wir analysieren stetig unsere Auswirkung auf die Umwelt und Gesellschaft sowie unseren Beitrag zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs). Wir priorisieren folgende Ziele:


4 Qualität in der Bildung
Aufgrund unseres gesetzlichen Zwecks liegt unser Fokus auf einer qualitativ hochwertigen Ausbildung. Mit Vorträgen, Workshops, eigenen Veranstaltungsformaten wie dem JARO B2B Dialog, Schulungen sowie Veröffentlichungen vermitteln wir unserer Zielgruppe das notwendige Nachhaltigkeitswissen und ermutigen sie zum Handeln.
5 Gleichheit der Geschlechter
Die Förderung von Frauen ist uns besonders wichtig. Wir kennen den Spagat zwischen Beruf und Familie und die Herausforderungen der Gleichstellung. Deshalb unterstützen wir aktiv die BME-Fraueninitiative und das EMA-Frauen-Mentoring-Programm und stärken Frauen in unserem Netzwerk.
Sustainable Development Goals_icons-12 - Kopie
Um nachhaltig zu handeln, müssen Unternehmen ihre Beschaffungsaktivitäten, einschließlich der Lieferketten, verantwortungsbewusst neu gestalten. Deshalb legen wir großen Wert auf unsere Aktivitäten für Beschaffungsmanager, um sie zu sensibilisieren und die Umstellung auf eine nachhaltige Beschaffung zu unterstützen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Tourismusbranche.
SDG-icon-DE-17
Wir nutzen unser umfangreiches Netzwerk, um Wissen mit Partnern wie dem BME und EMA zu bündeln, Akteure zu vernetzen und so gemeinsam an einer nachhaltigen Entwicklung zu arbeiten. Zudem haben wir das Sustainable Supplier Network eingerichtet, um verantwortungsbewusste Unternehmen bei der Kontaktaufnahme mit relevanten Einkäufern zu unterstützen, was wir auch in unserem JARO B2B Dialog fördern.

Die CO2-Uhr tickt



Zeit zur Einhaltung der Pariser Klimaabkommen: 1,5-Grad-Grenze / 2-Grad-Grenze.


Links oben wird Ihnen mit einem Klick das Szenario für das 2-Grad-Ziel angezeigt, rechts für das 1,5-Grad-Ziel – in beiden Fällen zeigt die Uhr das noch verbleibende CO2-Budget – und die verbleibende Zeit.
 

 

Mitgliedschaft

Werden auch Sie Mitglied und unterstützen Sie mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unsere Forschungen und Projekte.

Melden Sie sich unter diesem Link an.

Zum Download: